Ich springe auf den Hype auf…

Eigentlich bin ich nicht jemand der jedem (online) Hype hinterher rennt. Besonders nicht wenn es um etwas geht das gesund sein könnte oder gar mit BEWEGUNG zu tun hat.
Allerdings konnte ich mich der ganzen Shred– Sache nicht entziehen.
Für Leute die tatsächlich noch unwissend sein sollten: Shred ist ein 30 Tage Programm Sport, in 3 Level aufgeteilt. 10 Tage Level 1, 10 Tage Level 2 und 10 Tage Level 3. Jedes Level besteht aus 3 Einheiten Cardio (2 Minuten). Muskeltraining (2 Minuten) und Bauchmuskeln (1 Minute) dazu noch eine Aufwärmt Phase und ein Cooldown/Stretching.
Das Programm versprich in 30 Tagen Schlank zu sein. Für mich nicht der Anreiz an der ganzen Sache, denn abnehmen will ich nicht. Aber ein Wenig straffer und besonders fiter möchte ich werden.
Heute habe ich Tag 5 von Level 1 hinter mich gebracht, leider musste ich wegen Nackenproblemen Tag 4 um einen verschieben.
Ich frage mich ob jemals der Muskelkater knapp über den Knien weggeht. Alles andere ist seit gestern wieder erträglich. Ja das ganze ist wirklich anstrengend, aber ich merke jetzt schon eine Besserung meine Kondition.
Was ich allerdings festgestellt habe: Ich muss wohl die Aufwärmphase etwas verlängern, ich habe in den ersten Minuten Cardio arge Probleme mit den Unter- und Oberschenkeln.
Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass das Programm etwas für wirklich Übergewichtige ist. Es geht auf die Knie und das merke ich auch ohne Probleme mit meinen Knien zu haben oder meinem Gewicht, da wäre ich etwas vorsichtig.

Ich hoffe, ich halte das ganze tapfer durch. Ich werde nach Level 1 noch mal berichten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.